SEMINARE

 

Seminare, Workshops und Schulungen ergänzen unser Angebot

Mit den Inhalten kann jeder Gründer und Unternehmer beständig sein Wissen erweitern und so immer wieder die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung stellen.

Je Seminartag erheben wir eine Kostenpauschale in Höhe von 30 € zzgl. 7% MwSt.

Wir bieten Seminare zu folgenden Themen an:

  • Wirtschaftsfaktor Marketing & Vertrieb
  • Betriebswirtschaftliche Steuerung
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Schwierige Gespräche
  • Telefonmarketing
  • Zielsicher führen

Eine Übersicht zu den Terminen und detaillierte Informationen zu den Seminaren erhalten Sie Veranstaltungen/Seminare.

PROJEKTE

 

Im Rahmen unseres ehrenamtlichen Engagements führen wir für bestimmte Zielgruppen Projekte durch. 

 

1. "Migranten werden Unternehmer"

Mit diesem Projekt möchten wir einen Beitrag zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund leisten.

In einer zweitägigen Businessplanschulung werden relevante Themen und Fragestellungen zu einer Unternehmensgründung besprochen. Im Anschluss an diese Schulung sind die Teilnehmer in der Lage, selbständig einen Businessplan zu erstellen. Danach stehen die Wirtschaftspaten in individuellen Gesprächen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Teilnahme an diesem Projekt ist kostenfrei. Die Projektpartner Peter Fuld Stiftung und das Bankhaus HSBC Trinkaus finanzieren die im Zusammenhang mit den Beratungen entstehenden Kosten. Weiterhin unterstützt BEST EXCELLENCE Rhein-Main das Projekt.

In 2014 nahm das Projekt am Wettbewerb der "Europäische Unternehmensförderpreis" teil.

Eine Übersicht zu Terminen erhalten Sie unter Veranstaltungen/Seminare.

 

2. Schüler befassen sich mit der Thematik der Existenzgründung

In diesem Projekt führen wir Jugendliche in weiterführenden Schulen an die Thematik von Existenz-gründungen praxisnah heran. Dabei werden Motive für Existenzgründungen und Problemfelder einer Existenzgründung ebenso bearbeitet und vertieft diskutiert wie die Konzeption eines Musterbusinessplans. Diese Projekte stehen im direkten Einklang mit der Zielsetzung des Bundeswirtschaftsministeriums, dass sich Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit einmal intensiv mit dem Thema Existenzgründung befassen sollten, damit die jungen Leute eine eigene Existenzgründung ebenso durchdenken sollen, wie andere Karrieremöglichkeiten in bestehenden Unternehmen.